Walker Paradise-11 copy

Große Weiden.
Glückliche Pferde.


Unsere Aufzucht wächst gesund auf.

  • Regelmäßige Entwurmung
  • Regelmäßige Impfung
  • Regelmäßige Kontrolle

Du hast ein Fohlen das glücklich aufwachsen soll? Dann melde dich bei uns!


 

Unsere Stuten

Du möchtest ein Fohlen, hast aber keine Stute? Unsere Stuten stellen wir gerne in Kombination mit unseren Hengsten zur Verfügung.

Unsere große Liebe.

Das Tennessee Walking Horse.

Das Tennessee Walking Horse (TWH) ist eine leichte Pferderasse aus dem Staat Tennessee, USA. Es ist eine Mischung aus Narragansett und Canadian Pacer, Standardbred, Thoroughbred, Morgan und American Saddlebred. Es wurde ursprünglich als Gebrauchspferd für die Plantagenbetreiber in den Südstaaten gezüchtet. Es sollte geeignet sein um Äcker zu Pflügen, seinen Reiter über Tage hinweg gemütlich über die Plantagen zu tragen und Sonntags die Familie zur Kirche zu kutschieren. Es wurde auch auf Schnelligkeit werd gelegt, da man mit dieses Pferde gerne im Running Walk und im Gallop Rennen veranstaltet hat.

Das TWH hat vier verschiedenen Gangarten: den Schritt, den Flat Walk, den Running Walk, und den Canter. Für diese letzten drei Gangarten ist das TWH berühmt. Der Running Walk, eine natürlich angeborene Gangart, ist einzigartig und nur beim Tennessee Walking Horse zu finden. Viele TWH beherrschen zusätzlich auch noch Tölt (Rack), Stepping Pace, Foxtrot, Single-foot und andere Variationen des Running Walk. Obwohl diese Gangarten im Turnier nicht benötigt werden, sind sie doch alle weiche und einfach zu reitende Gänge für den Ritt im Gelände.


Frequently asked questions

1Wie groß werden Tennessee Walking Horses?
Das TWH hat ein Stockmaß von 1,40 m bis 1,70 m und variiert stark in seiner äußeren Erscheinung. Es ist in nahezu allen Farben vorhanden.
2Was macht das Tennessee Walking Horse besonders?
Definitv der traumhafte Gang. Man fühlt sich wie auf einer Wolke. Aber auch der Charakter. In einem Tennessee Walker findet man den Freund fürs Leben.
3Kann man das Tennessee Walking Horse springen?
Ja. Ein Tennessee Walking Horse ist als vielseitiges Pferd "erfunden" worden. Plantagenbesitzer in den Südstaaten der USA wollten ein Pferd welches gemütlich zu reiten ist, große Strecken bewältigen kann, für jegliche Arbeit die auf einer Plantage anfällt einsetzbar ist und zudem noch Sonntags schick vor der Kutsche aussieht. Außerdem sollte es noch das ein oder andere Rennen unter Nachbarn gewinnen.
4Ist das Tennessee Walking Horse für das Gelände geeignet?
Wer nicht jeden tag die gleichen 2 Kilometer abreiten möchte ist beim Tennessee Walking Horse genau richtig. Durch das hohe Grundtempo kann man mit Leichtigkeit ein vielfaches an Strecke schaffen als mit einem anderen Pferd. Durch den weichen Gang gleitet man durch die Landschaft und das TWH hat ein unglaubliches Grundvertrauen in seinen Reiter, so dass auch die gruseligsten Hindernisse überwunden werden können.
5Kann man bei euch Probereiten?
Klar!
 

Melde dich bei uns!


Wir freuen uns darauf in einem persönlichen Gespräch all deine Fragen zu beantworten.